Vorsorgevollmacht Formular

Vorsorgevollmacht Formular und Patientenverfügung erstellen lassen.

Sie besitzen noch keine Vorsorgedokumente? Sie möchten dieses Thema für sich und Ihre Familie klären? Mit Hilfe der Deutschen Vorsorgedatenbank AG und deren Kooperationsanwälten können Sie auf Grundlage von umfassenden Fragebögen persönliche und rechtssichere Vollmachten und Verfügungen erstellen lassen.

Die Fragebögen können bequem zu Hause am PC oder auf einem Tablet ausgefüllt und beantwortet werden. Sie müssen nichts ausdrucken, die Daten werden online übertragen und Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrem ausgefüllten Fragebogen.

So ist z.B. auch keine Vereinbarung der üblicherweise notwendigen zwei Termine für die Erstellung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in einer Rechtsanwaltskanzlei erforderlich. Hier steht Ihnen der Auftrag inkl. Fragebogen direkt und sofort zur Verfügung.

Alles weitere erfahren Sie in unserem dreiminütigen Video unten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von partner.deutschevorsorgedatenbank.com zu laden.

Inhalt laden

Warum Sie ein rechtssicheres Vorsorgevollmacht  Formular benötigen?

Vorsorgevollmachten sind wichtig! Warum? Beginnen wir doch als erstes mit dem §1896 BGB Betreuungs-Voraussetzungen.

§1896
BGB
(1) Kann ein Volljähriger auf Grund einer psychischen oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen für ihn einen Betreuer.

Was bedeutet dies jetzt für einen geschäftsunfähigen Volljährigen?

Kein Volljähriger darf für einen anderen Entscheidungen treffen, es sei denn er ist durch ein Gerichtsverfahren zum Betreuer eingesetzt oder es liegt eine Vollmacht vor.

Das Problem:
Jeder Mensch kann vorübergehend oder auf Dauer die Fähigkeit verlieren, den eigenen Willen zu äußern, Entscheidungen zu treffen und Geschäfte abzuchließen.

Beispiel:
-bei älteren Menschen häufig durch Demenzerkrankungen.
-Artze müssen Patienten in künstliches Koma legen.
-Jüngere Menschen können durch einen Unfall oder psychische Erkrankungen die Geschäftsfähigkeit verlieren.

In solchen Fällen darf weder der Ehe- oder Lebenspartner, noch die Kinder oder nahe Verwandte für den Betreuungsbedürftigen automatisch entscheiden. Wenn keine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsvollmacht vorliegt, bestellt das Betreuungsgericht einen Betreuer von Amts wegen.

Jeder der nicht möchte, dass in solchen Situationen fremde Personen, seine privaten Angelegenheiten regelt, sollte solange er geschäftsfähig ist einer oder mehreren Personen seines Vertrauens, Vollmachten übertragen.

vorsorgevollmacht_formular

 

 

 

 

 

 

 

Gestaltungsmöglicheiten mit Vorsorgevollmachten gibt es viele. Zusammen mit der Deutschen Vorsorgedatenbank AG haben Sie die Möglichkeit ein rechtssicheres Vorsorgevollmacht Formular zu erstellen.

Sie können ganz bequem online gemäß Ihren Wünschen und Vorstellungen die notwendigen Vollmachten ausfüllen und uns diese per Auftrag zusenden.

Klicken Sie hierzu unterhalb des 3-minütigen Films auf “ Ich möchte sofort mehr erfahren“ , arbeiten Sie die gewünschten Formulare durch und senden Sie diese an die Deutsche Vorsorgedatenbank AG per Knopfdruck.

Wo sollten Sie das Vorsorgevollmacht Formular lagern?

Einlagerung und 24-Stunden-Notfallhotline
Abgesehen von altersbedingten Krankheiten tritt der Fall, dass Vorsorgedokumente benötigt werden, meist plötzlich und unerwartet aufgrund von Unfall oder beispielsweise durch einen Herzinfarkt ein. Dann kommt es darauf an, auf diese Unterlagen schnellstmöglichen Zugriff zu gewähren. Das kann nur durch eine professionelle Lagerung mit ständiger Verfügbarkeit der Vorsorgedokumente garantiert werden.

Durch die Registrierung im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer ist die Existenz der persönlichen Vollmachten und Verfügungen für alle berechtigten Personen (z.B. Richter am Betreuungsgericht) und Institutionen sofort erkennbar.
Durch die 24-Stunden-Notfallhotline ist sichergestellt, dass die Dokumente, wenn es darauf ankommt, rund um die Uhr und schnellstmöglich zur Verfügung gestellt werden können. Ein Betreuungsverfahren kann somit wirksam verhindert werden.
Diesen Service können Sie selbstverständlich auch für Ihre bereits bestehenden Vollmachten und Verfügungen nutzen.

Warum ist ein Updateservice sinnvoll?

Update- bzw. Erinnerungsservice

Nichts ist für die Ewigkeit! Im Leben gibt es Veränderungen die nicht vorhersehbar sind. So kann eine Person, die heute volles Vertrauen genießt, dieses auch wieder verlieren. (Beispiel Vorsorgevollmacht Formular)

Die Einstellung zur persönlichen Patientenverfügung kann sich z.B. aufgrund von Erfahrungen oder neuer medizinischer Möglichkeiten ändern. Selbst eine neue Anschrift, die nicht in die bestehenden Dokumente eingepflegt wird, kann zu Problemen führen.

Durch den jährlichen Updateservice wird sichergestellt, dass die Vollmachten und Verfügungen immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Ändert sich die Rechtslage, werden die Dokumente selbstverständlich daran angepasst. Auch diesen Service können Sie für Ihre bereits bestehenden Vollmachten und Verfügungen nutzen.